Bonner Online-Bibliographie zur Comicforschung

WIKINDX Resources

Sata, Lehel: "Wiederholung als Grenzüberschreitung. Rhetorik der intermedialen Narration am Beispiel von Kafka-Comics." In: Károly Csúri und Joachim Jacob (Hrsg.): Prinzip Wiederholung. Zur Ästhetik von System- und Sinnbildung in Literatur, Kunst und Kultur aus interdisziplinärer Sicht. Bielefeld: Aisthesis, 2015, S. 191–212. 
Added by: joachim (04 Dec 2015 10:37:57 UTC)   
Resource type: Book Article
Languages: deutsch
BibTeX citation key: Sata2015
Email resource to friend
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: Adaption, Intermedialität, Kafka. Franz, Literatur, Rhetorik
Creators: Csúri, Jacob, Sata
Publisher: Aisthesis (Bielefeld)
Collection: Prinzip Wiederholung. Zur Ästhetik von System- und Sinnbildung in Literatur, Kunst und Kultur aus interdisziplinärer Sicht
Views: 5/52
Views index: 2%
Popularity index: 0.5%
Attachments  
Abstract
»Mit Literatur-Comics befasst sich Lehel Sata, einer Text-Bild-Konstellation, die ein genuines Medium der Wiederholung darstellt. Wiederholung erscheint hier nicht nur in der Form eines pikturalen Transfers von literarischen Texten, sondern auch auf verschiedenen Konstitutionsebenen der ikonisch-sequentiellen Narration. Aufgrund der untersuchten Kafka-Comics gelingt es, neben interpikturalen und intermedialen Relationen auch metonymische und asyndetische Verknüpfungen zwischen voneinander oft weit entfernten Panels nachzuweisen, die eine kohärenzstiftende und (re)semantisierende Funktion erfüllen und die Rhetorik der bildsequentiellen Narration begründen.« (Károly Csúri und Joachim Jacob: Einleitung, S. 14)
Added by: joachim  
wikindx 5.2.beta 1 ©2017 | Total resources: 10888 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: Comicforschung-Bibliographie Stil (CFB) | Database queries: 59 | DB execution: 0.38201 secs | Script execution: 0.40196 secs