Bonner Online-Bibliographie zur Comicforschung

WIKINDX Resources

Sackmann, Eckart: "Der 1. Deutsche Comic Congress Berlin 1973." In: Deutsche Comicforschung 13 (2017). 
Added by: joachim (11 Aug 2017 14:47:23 UTC)   Last edited by: joachim (11 Aug 2017 15:05:00 UTC)
Resource type: Journal Article
Languages: deutsch
BibTeX citation key: Sackmann2017a
Email resource to friend
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: Deutschland, Fankultur
Creators: Sackmann
Collection: Deutsche Comicforschung
Views: 6/24
Views index: 8%
Popularity index: 2%
Attachments  
Abstract
Das, was wir heute unter »Comicszene« verstehen, hat seine Wurzeln zu Anfang der 70er Jahre. Schwerpunkt der Aktivitäten war damals Berlin, seit 1970 die Keimzelle der Interessengemeinschaft Comic Strip e. V., der INCOS. 1973 lud diese Gruppe zu einer Comicveranstaltung von ungewohnter Art. In seinen Ansätzen bot der 1. Deutsche Comic-Congress alles, was auch den Kern späterer Veranstaltungen ausmachte: Ausstellungen, geladene Zeichner, Vorträge, eine Verkaufsbörse. Signierstunden kannte man vor der Einführung des Albums nicht; die im Handel gängigen Hefte konnten nicht mit einer Zeichnung versehen werden. Dass die angesprochenen Verlage sich dagegen entschieden, in Berlin aufzutreten, war ein großes Handicap für die Veranstalter, die durchaus mit diesem Engagement gerechnet hatten.
  
wikindx 5.2.beta 1 ©2017 | Total resources: 10861 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: Comicforschung-Bibliographie Stil (CFB) | Database queries: 49 | DB execution: 0.21215 secs | Script execution: 0.23087 secs