Bonner Online-Bibliographie zur Comicforschung

WIKINDX Resources

Aust, Robin-M. »Es ist ja auch eine Methode, alles zur Karikatur zu machen«. Nicolas Mahlers Literatur-Comics Alte Meister und Alice in Sussex nach Thomas Bernhard und H.C. Artmann. (Germanistische Literaturwissenschaft, 9.) Würzburg: Ergon, 2016. (156 S.) 
Added by: joachim (12 Dec 2017 14:17:23 UTC)    (12 Dec 2017 14:17:23 UTC)
Resource type: Book
Languages: deutsch
ID no. (ISBN etc.): 978-3-95650-155-5
BibTeX citation key: Aust2016
Email resource to friend
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: Adaption, Artmann. H.C., Bernhard. Thomas, Literatur, Mahler. Nicolas, Österreich
Creators: Aust
Publisher: Ergon (Würzburg)
Views: 4/37
Views index: 11%
Popularity index: 2.75%
Abstract
»Die Übersetzer entstellen die Originale / Das Übersetzte kommt immer nur als Verunstaltung auf den Markt« (Thomas Bernhard, Der Weltverbesserer, S. 28). Dieses vernichtende Urteil über Übersetzungen literarischer Texte legt Thomas Bernhard seinem titelgebenden Weltverbesserer in den Mund. Doch auch medienübergreifende Adaptionen können als Übersetzung von einem Medium in das andere betrachtet werden – und auch sie können verunstalten.
Diesen Ausspruch ignorierend, erschienen mit »Alte Meister« und »Alice in Sussex« nach Thomas Bernhard und H. C. Artmann transmediale Übersetzungen literarischer Texte ins Comic-Format, gezeichnet vom Wiener Nicolas Mahler. In dieser Untersuchung werden sowohl die zentralen Motive und Elemente der Prätexte näher betrachtet, wie auch deren spezifische Inszenierung und Transformation ins Medium Comic und die dahinterstehende Poetologie Nicolas Mahlers, dessen monotoner und den Comic über seine minimalsten Bestandteile hinweg reduzierenden Bildsprache die repetetive Prosa Thomas Bernhards und Artmanns referentialistische Satz- und Intertextualitätskonstrukte gegenüberstehen – und die dabei trotz aller Unterschiede in konzeptueller Nähe zueinander stehen.

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitendes (9)
1.1 Vorwort (9)
1.2 Zur Textauswahl (14)

2. Theoretische Grundlagen (17)
2.1 Zu Begriff und Medialität des Comics (17)
2.2 Zum Begriff der Literaturadaption (22)
2.3 Zum Begriff des Literaturcomics (24)

3. Prätext-und Transformationsanalyse (29)
3.1 Die Einsamkeit des Alters und die Lächerlichkeit der Kunst (29)
3.1.1 Thomas Bernhard: Alte Meister (1985) (29)
3.1.1.1 Kunsthass als Lebenszweck (32)
3.1.1.2 Kunstwerke der Fortpflanzung (34)
3.1.1.3 Das Portrait eines alten Meisters (45)
3.1.1.4 Strukturelle Monotonie (47)
3.1.2 Nicolas Mahler: Alte Meister (2011) (51)
3.1.2.1 Diegetische Transformationen (52)
3.1.2.2 Visuelle Monotonie (55)
3.1.2.3 Goldener Rahmen,schwarzes Quadrat (75)
3.2 Die Ziellosigkeit des Älterwerdens und die Unbändigkeit der Trivialkultur (80)
3.2.1 H. Artmann: Frankenstein in Sussex (1968) (80)
3.2.1.1 Intertextualitat als Selbstzweck (81)
3.2.1.2 Die Geschichte als Modell von Intertextualität (84)
3.2.1.3 Frankensteins Echokammer (91)
3.2.2 Nicolas Mahler: Alice in Sussex (2013) (92)
3.2.2.1 Diegetische Transformationen (94)
3.2.2.2 Intertextuelle Wucherungen (96)
3.2.2.3 Figuren als Agenten der Poetologie (99)
3.2.2.4 Visuelle Ziellosigkeit (105)

4. Poetologie und Kunstverständnis (113)
4.1 Metafiktion und Selbstinszenierung (113)
4.2 Redundanz und Reduktion (118)
4.3 Mediale Autonomie und Entgrenzung (124)

5. Fazit (137)

6. Anhang (143)
6.1 Siglenverzeichnis (143)
6.2 Literaturverzeichnis (143)
6.3 Bildverzeichnis (152)
6.4 Film- und Musikverzeichnis (156)

Danksagung (157)


  
wikindx 5.2.2 ©2018 | Total resources: 11229 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: Comicforschung-Bibliographie Stil (CFB) | Database queries: 53 | DB execution: 0.33377 secs | Script execution: 0.34896 secs