Bonner Online-Bibliographie zur Comicforschung

WIKINDX Resources

Manz, Katrin und Jan Standke: "Können Mörder weinen? Moralische und symbolische Dimensionen des Bösen im Roman Der Mörder weinte." In: Praxis Deutsch 261 (2017), S. 28–35. 
Added by: joachim (01 Apr 2018 22:30:49 UTC)   Last edited by: Deleted user (01 Apr 2018 22:31:31 UTC)
Resource type: Journal Article
Languages: deutsch
BibTeX citation key: Manz2017
Email resource to friend
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: "Der Mörder weinte", Adaption, Didaktik und Pädagogik, Ethik, Frankreich, Literatur, Murat. Thierry
Creators: Manz, Standke
Collection: Praxis Deutsch
Views: 25/25
Views index: 48%
Popularity index: 12%
Abstract
Elternmörder und Vaterersatz zugleich – Kann jemand, der sein Leben lang Böses getan hat, noch ein guter Mensch werden? Roman und gleichnamige Graphic Novel Der Mörder weinte dienen den Lernenden dazu, die Ambivalenz des Bösen auf literarischer und visueller Ebene zu analysieren und ihr Urteilsvermögen zu erproben.
  
wikindx 5.2.2 ©2018 | Total resources: 11168 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: Comicforschung-Bibliographie Stil (CFB) | Database queries: 56 | DB execution: 0.23313 secs | Script execution: 0.24793 secs