Bonner Online-Bibliographie zur Comicforschung
Bonn Online Bibliography of Comics Research

WIKINDX Resources

Dolle-Weinkauff, Bernd (Hg.): Geschichte im Comic. Befunde – Theorien – Erzählweisen. Berlin: Ch.A. Bachmann, 2018. (328 S.) 
Resource type: Book
Languages: deutsch, englisch
ID no. (ISBN etc.): 978-3-941030-98-5
BibTeX citation key: DolleWeinkauff2018
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: Aufsatzsammlung, Historische Themen
Creators: Dolle-Weinkauff
Publisher: Ch.A. Bachmann (Berlin)
Abstract
Captain America schlägt Hitler, Prinz Eisenherz fährt nach Amerika, die Digedags reisen nach Rom und Snoopy bekämpft den ›Roten Baron‹ – diese und viele weitere Beispiele zeigen, dass sich Geschichte auf die eine oder andere Weise in Comics einschreibt. Die hier versammelten Aufsätze gehen den medialen Bedingungen, Formen und Funktionen der Darstellung geschichtlicher Ereignisse oder des Rückgriffs auf historische Dokumente in Comics nach. Neben grundlegenden theoretischen Zugängen zu Geschichtscomics fokussiert der Band Erzählweisen des Historischen, Geschichte als Stoff sowie den Schwerpunkt Kriegsdarstellungen.

Inhaltsverzeichnis

1. Theoretische Annäherungen
Bernd Dolle-Weinkauff: What Are »Historical Comics«? On Historical Storytelling in Comics, Manga and Graphic Novels (11)
Christine Gundermann: Zwischen Genre, Gattung und Typus. Geschichtscomics aus geschichtswissenschaftlicher Perspektive (29)
Jörn Ahrens: Neun Thesen zur Möglichkeit einer Rekonfiguration von Geschichte im Comic (45)
Stephan Packard: Historical Time in Panel Spaces. Chronotopic Appropriations in Comics (57)

2. Erzählweisen
Tanja Zimmermann: Zwischen Dokumentation und Vision. Comiczeichner als Reporter und Seher (77)
Alexander Press: Zur narrativen Verwendung kunsthistorischer Vorbilder (95)
Natalie Veith: The (Neo-)Victorian Rhetoric of Representation and the End of Referentiality in Sebastian O. (107)
Andreas Heimann: Ente der Geschichte. Historische Ereignisse in Don Rosas The Life and Times of Scrooge Mcduck und ihre narrative Funktion (119)
Carolin Führer: Exemplarischer Versuch einer narratologischen Typenbildung zu Geschichtscomics am Beispiel von Comics und Graphic Novels über die DDR (129)

3. Von der Antike bis ins 20. Jahrhundert: Geschichte als Stoff
Maximilian Görmar »Die Säule des Kommissos.« De- und Rekonstruktion von Geschichte in der Comiczeitschrift Mosaik von Hannes Hegen (145)
Anja Lange: Daohopak – Eine Comicreihe über Kosaken als Teil der Identitätsbildung der Ukraine (157)
Lukas Sarvari: Feudalismus – Moderne – Weltkrieg. Geschichtsbilder in drei Gekiga von Kazuo Kamimura (171)
Hans-Joachim Backe: The League of Extraordinary Gentlemen as (Cultural) History (189)
Michael F. Scholz: Historiencomics im Zeichen schwedischer Neutralitätspolitik 1942/43 (209)
Markus Oppolzer: John Lewis’s March – Promoting Social Action through Comics (225)
Sándor Trippó: Die DDR-Vergangenheit in Comics und Graphic Novels (239)
Matthias Harbeck: Comics als Gegenstand der historischen Stereotypenforschung (253)

4. Ansichten von Krieg und Frieden im 20. Jahrhundert
Frank Estelmann: Du weißt nichts, Jacques Tardi. Phantasmagorien des Ersten Weltkriegs im französischen Gegenwartscomic (275)
Christina Chappelow: Hitler und die Moral der Geschichte. Über Mizuki Shigeru und seinen Manga Gekiga Hittorâ (293)
Sylvia Kesper-Biermann: Bildergeschichten gegen den Krieg. Comics und Friedensbewegung in den 1970er und 1980er Jahren (307)

Beiträgerinnen und Beiträger (325)


  
wikindx 5.3.2 ©2018 | Total resources: 11396 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: American Psychological Association (APA) | Database queries: 42 | DB execution: 0.29469 secs | Script execution: 0.31115 secs

PHP execution time: 0.01529 s
SQL execution time: 0.29469 s
TPL rendering time: 0.00117 s
Total elapsed time: 0.31115 s
Peak memory usage: 1.3333 MB
Memory at close: 1.2831 MB