Bonner Online-Bibliographie zur Comicforschung
Bonn Online Bibliography of Comics Research

WIKINDX Resources

Heimerl, Theresia und Christian Wessely (Hgg.): Weltentwürfe im Comic/film. Mensch, Gesellschaft, Religion. (Religion, Film und Medien, 2.) Marburg: Schüren, 2018. (372 S.) 
Resource type: Book
Languages: deutsch, englisch
BibTeX citation key: Heimerl2018
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: Adaption, Aufsatzsammlung, Comic-Verfilmung, Religion
Creators: Heimerl, Wessely
Publisher: Schüren (Marburg)
Attachments   URLs   Einleitu ...
Abstract
Comics, bis in die späten 1990er-Jahre oft als kulturelles Randprodukt gering geschätzt, geraten in Zeiten der multimedialen Kommunikation zunehmend in den Aufmerksamkeitsfokus. Im Comic erscheint das Bild auf das Allerwesentlichste hin destilliert und durch das Medium Text erweitert. In einem bis wenigen Bildern lassen sich so, optimiert für die Aufmerksamkeitsspanne der Web 2.0-Generation, weltanschauliche, religiöse und soziale Probleme formulieren und zugleich scheinbare oder tatsächliche Lösungsvorschläge transportieren. Ihr Potential für ein Millionenpublikum entfalten sie in den letzten Dekaden aber durch zahlreiche Verfilmungen, ob als Anime, Arthouse oder Blockbuster. Die Erforschung dieses Potentials ist noch weitgehend unentdecktes Gebiet. In diesem Band werden erste Akzente gesetzt.

Inhaltsverzeichnis

Theresia Heimerl u. Christian Wessely: Vorwort (9)

Grundlegendes
Christian Wessely: Comics. Zur Geschichte und spezifischen Hermeneutik einer Kunstgattung (19)
Gerwin van der Pol: Comic book film adaptations: mere entertainment? How and why people watch Comic book film adaptations (55)

Konkretisierungen
Freek Bakker: Hanuman im indischen Animationsfilm und die Entwicklungen im Hinduismus (83)
Katrin Trattner: «Für die sind wir fanatische Spinner.» Bilder des Islam und (De-)Konstruktion von Orientalismen in Persepolis (98)
Gerold Wallner: Die Religion der Gallier und ihre Darstellung durch René Goscinny (115)
Barbara Eder: Weltverlorenheit. Metaphysische (Re-)Volte und gnostisches Exil in Graphic Novels (136)
Martin Frenzel: Zwischen erfundener und erlebter Erinnerung. Die Shoah im Comic (160)
Franz Winter: Godzilla ist immer. Apokalypsen in der japanischen Manga- und Anime-Tradition (193)
Rainer Gottschalg: Digitalisierung und «Post-Schöpfung» in Ghost in the Shell (1995). Der japanische Animationsfilm: ein (theologisch-)anthropologischer Diskursort (214)
Patrick Bahners: Donald, der Herr über alle Geschöpfe. Zur Auslegung einer Genesis-Paraphrase in der «Micky Maus» (236)

Inszenierungen von Geschlecht
Theresia Heimerl: Heldinnen. Affirmation, Verweigerung oder Transgression von konventionellen Geschlechterrollenbildern in ausgewählten Comicverfilmungen (253)
Fabian Löckener: Erlöser in Cape und Kostüm. Religiöse Substrukturen bei den männlichen Superhelden Superman und Batman (271)
Inge Kirsner: «Irgendwie immer das Gleiche?» Zur Genderkonstruktion in 30 Days of Night (289)
Lisa Kienzl: Antagonisten, Antihelden und die Suche nach Gott. Inszenierte Ambivalenz in Preacher (302)

Ergänzende Perspektiven
Peter Häcker: Religiöse Bilder in Batman v Superman: Dawn of Justice (321)
Sabine Horst: «Das Loch in deinem Herzen». Trauma, Drama und Erlösung in populären japanischen Animeserien – am Beispiel von Naruto (344)
Christian Romanek: Comic, Cartoon und Karikatur im Religionsunterricht und in der religiösen Bildungsarbeit (358)

Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes (369)


  
wikindx 5.3.2 ©2018 | Total resources: 11525 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: Comicforschung-Bibliographie Stil (CFB) | Database queries: 46 | DB execution: 0.22328 secs | Script execution: 0.23582 secs

PHP execution time: 0.01142 s
SQL execution time: 0.22328 s
TPL rendering time: 0.00112 s
Total elapsed time: 0.23582 s
Peak memory usage: 1.3368 MB
Memory at close: 1.2865 MB