Bonner Online-Bibliographie zur Comicforschung

WIKINDX Resources

Matthey, Alexis: Special Interest: Comic. Die Comic-Presse in der Schweiz. Einordnung, Produktions- und Vertriebsstrukturen, Typologie. (Berner Texte zur Medienwissenschaft, 6.) Bern: Inst. f. Medienwissenschaft, 2001. (191 S.) 
Added by: joachim (20 Jul 2009 01:28:59 UTC)   Last edited by: joachim (15 Jan 2013 04:29:33 UTC)
Resource type: Book
Languages: deutsch
ID no. (ISBN etc.): 3-9521500-5-3
BibTeX citation key: Matthey2001a
Email resource to friend
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: Schweiz, Verlagswesen
Creators: Matthey
Publisher: Inst. f. Medienwissenschaft (Bern)
Views: 4/187
Views index: 1%
Popularity index: 0.25%
Attachments  
Abstract
Die Leserschaft von Comic-Heften und -zeitschriften reicht von Kindern bis zu Erwachsenen – von anspruchsvollen Comic-Fans, die sich über ihr Special Interest informieren wollen, bis zu Leser/innen mit rein eskapistischen Bedürfnissen. Die vorliegende Untersuchung beschreibt das heutige Angebot der Comicpresse in der Schweiz anhand von Instrumenten aus der Zeitschriftenkunde, der Medienökonomie und der Comicforschung und reiht sie in die lange Tradition der Comic-Kultur ein. Die Comicpresse umfasst eine breite Palette von Publikationsarten, die sich auf einem imaginären, durch die vier Dimensionen Produktionsweise, Vertrieb, Inhalt und Zielpublikum definierten Koordinatensystem befinden. Entlang der ersten Achse liegen Publikationen der Comicpresse auf einem Kontinuum zwischen industriell produzierter Massenware und handwerklich angefertigten Kunstobjekten. Auf der zweiten Achse wird zwischen dem Kioskvertrieb und dem Vertrieb im spezialisierten Buchhandel unterschieden. Inhaltlich kommen nicht nur verschiedene formale Gliederungsstrukturen und Wesensmerkmale zum Zug, sondern auch die unterschiedlichen Genres oder Comic-Ausrichtungen, welche die heutige Comic-Produktion prägen. Diese erste systematische Bestandsaufnahme der Comicpresse in der Schweiz basiert auf einer Inhaltsanalyse von 87 Titeln und einer Befragung von spezialisierten Buchhändler/innen aus den deutschsprachigen und frankophonen Teilen der Schweiz.
Added by: joachim  Last edited by: joachim
wikindx 5.2.beta 1 ©2017 | Total resources: 10888 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: Comicforschung-Bibliographie Stil (CFB) | Database queries: 50 | DB execution: 0.32938 secs | Script execution: 0.34567 secs