Bonner Online-Bibliographie zur Comicforschung

WIKINDX Resources

Krafft, Ulrich: Comics lesen. Untersuchungen zur Textualität von Comics. Stuttgart: Klett-Cotta, 1978. (206 S.) 
Resource type: Book
Languages: deutsch
ID no. (ISBN etc.): 3-12-910290-6
BibTeX citation key: Krafft1978
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: Semiotik
Creators: Krafft
Publisher: Klett-Cotta (Stuttgart)
Abstract
Inhaltsverzeichnis

Einleitung (9)

1 Verweisung und verweisende Zeichen (15)
1.1 Verweisketten (15)
1.2 Die Aufgliederung des Panels (28)
1.2.1 Die vorgegebene Panelgliederung (28)
1.2.2 Zeichen und Anzeichen (30)
1.2.3 Zur Struktur des Zeichens (34)
1.2.4 Zeichen in der Verweiskette (37)
1.3 Offene Zeichen – Raumzeichen (40)
1.3.1 Abgrenzung (40)
1.3.2 Die Erweiterbarkeit der offenen Zeichen (41)
1.3.3 Das offene Zeichen als semantische Einheit (42)
1.3.4 Das offene Zeichen als funktionale Einheit: Raumzeichen und Handlungszeichen (43)
1.3.5 Zur Struktur des Raumzeichens (49)
1.4 Raumzeichen in der Verweiskette (50)
1.4.1 Substitution und systematische Zuordnung (50)
1.4.2 Der Mechanismus der Zuordnung (51)
1.5 Die Verknüpfung von Substitutionsketten und Zuordnungsfolgen (60)
1.5.1 Die Panelstruktur (60)
1.5.2 Deskriptive und narrative Funktion des Raumzeichens (63)
1.5.3 Zur Gestaltung der Raumzeichen (64)

2 Das Zeichen-Inventar des Comics (67)
2.1 »Syntaktische« Kategorien und »lexikalische« Gruppen (67)
2.2 Bemerkungen zum Lexikon (72)
2.2.1 Motivierte Zeichen (72)
2.2.2 Konturierung und Kodierung (73)
2.2.2.1 Mimik (74)
2.2.2.2 Gestik (78)
2.2.2.3 Kontextuelle Beziehungen zwischen Mimik und Gestik (80)
2.3 Die Comic-Morpheme (82)
2.3.1 Merkmalbeschreibung (82)
2.3.2 Morpheme als Kommunikationssteuerungssignale (85)
2.3.3 Das Paradigma der Kommunikationsmorpheme (94)
2.3.4 Der randlose Panel (96)
2.4 Lexematische Zeichen in der Sprechblase (102)
2.5 Das Zeichenrepertoire des Comics (107)
2.6 Sprache und Bild: zur textuellen Funktion der Blocktexte (110)
2.6.1 Reihung (113)
2.6.2 Nicht-lineare Text-Bild-Anordnung (123)
2.6.2.1 Parallelismus (123)
2.6.2.2 Punktuelle Zuordnung eines Blocktextes (124)
2.6.2.3 Punktuelle Zuordnung eines Einzelbildes (128)

3 Textstrukturierung (131)
3.1 Aspekte der Textstrukturierung (131)
3.1.1 Strukturierungsmittel (132)
3.1.2 Raumzeichen-Übergänge (134)
3.2 Setzung: die Gliederung des Bildertextes (136)
3.2.1 Die Strukturierungsleistung der Substitutionsketten (136)
3.2.2 Die Strukturierungsleistung der Zuordnungsfolge (136)
3.2.3 Die gebundene Setzung (137)
3.2.4 Rahmenschachtelung (140)
3.3 Rahmen-Element-Übergänge (142)
3.3.1 Rahmen-Element-Übergänge ohne Sequenz (143)
3.3.2 Rahmen-Element-Übergänge in Verbindung mit einer Sequenz (145)
3.3.3 Die semantische Kette (147)
3.3.3.1 Die Reise nach Delirius (148)
3.3.3.2 Le Capitaine et les insectes (152)
3.3.4 Zwischenbilanz (156)
3.4 Die Panelaufteilung: Relief (157)
3.4.1 Panelaufteilung, Bildformat, Relief (157)
3.4.2 Relief in Teufel der Piste (161)
3.4.2.1 Der Szenenanfang (161)
3.4.2.2 Der Szenenschluß (173)
3.4.2.3 Szenengliederung, Einschübe (175)
3.4.2.4 Relief innerhalb der Szene (176)
3.5 Die perspektivische Variierung: Erzählrhythmus (180)
3.5.1 Perspektive und Erzählrhythmus (182)
3.5.2 Rhythmus und Relief (186)
3.6 Raumdarstellung und Comic-Geschichte (189)

Verzeichnis der zitierten Comics (201)
Bibliographie (206)


  
wikindx 5.3.2 ©2018 | Total resources: 11309 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: American Psychological Association (APA) | Database queries: 40 | DB execution: 0.23990 secs | Script execution: 0.33906 secs

PHP execution time: 0.01242 s
SQL execution time: 0.23990 s
TPL rendering time: 0.08674 s
Total elapsed time: 0.33906 s
Peak memory usage: 1.6967 MB
Memory at close: 1.5780 MB