Bonner Online-Bibliographie zur Comicforschung

WIKINDX Resources

Havas, Harald und Eckart Sackmann: "Ladislaus Kmoch." In: Deutsche Comicforschung 6 (2010), S. 46–60. 
Added by: joachim (12 Nov 2009 19:09:39 UTC)   Last edited by: joachim (10 Dec 2009 21:53:19 UTC)
Resource type: Journal Article
Languages: deutsch
BibTeX citation key: Havas2010a
Email resource to friend
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: "Tobias Seicherl", Biographie, Kmoch. Ladislaus, Österreich, Politik, Zeitungsstrip
Creators: Havas, Sackmann
Collection: Deutsche Comicforschung
Views: 2/179
Views index: 3%
Popularity index: 0.75%
Attachments  
Abstract
Mit »Tobias Seicherl« erschuf er den vermutlich ersten politischen Tagesstrip der deutschsprachigen Comicgeschichte. Auf die politische Dimension der Frühzeit dieses Strips ist der Wiener Ladislaus Kmoch denn auch stets reduziert worden. Doch sein Werk ist vielschichtiger; es reicht weit über »Seicherl« hinaus.
Zum erstenmal wird hier das Gesamtwerk berücksichtigt, soweit es die Comics des Zeichners betrifft. Kmochs erste Bildergeschichte in der Satirezeitschrift Die Muskete erschien bereits 1919. In den kommenden Jahren arbeitete er viel für dieses Blatt, ab 1924 auch für den Götz von Berlichingen.
»Seicherl« hatte 1930 seinen Einstand, ein reiner Sprechblasenstrip. Das kleine Blatt, die Trägerzeitschrift, fußte in der Sozialdemokratie. Warum blieb Ladislaus Kmoch seiner Serie auch dann treu, als erst die Austrofaschisten und dann die Nationalsozialisten an die Macht kamen? Woher rührt der seit den 30er Jahren immer deutlicher werdende Antisemitismus?
Kmoch zeichnete »Seicherl« auch nach dem Krieg; die Popularität war ungebrochen. Auch die Geschichte dieser Wiederaufnahme wird in dem ausführlichen Artikel von Havas und Sackmann erstmals beschrieben.
Added by: joachim  Last edited by: joachim
wikindx 5.2.beta 1 ©2017 | Total resources: 10830 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: Comicforschung-Bibliographie Stil (CFB) | Database queries: 56 | DB execution: 0.37415 secs | Script execution: 0.39386 secs