Bonner Online-Bibliographie zur Comicforschung

WIKINDX Resources

Kainz, Barbara (Hg.): Comic. Film. Helden. Heldenkonzepte und medienwissenschaftliche Analysen. Wien: Löcker, 2009. (237 S.) 
Resource type: Book
Languages: deutsch
ID no. (ISBN etc.): 3854095163
BibTeX citation key: Kainz2009
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: Adaption, Aufsatzsammlung, Comic-Verfilmung, Intermedialität
Creators: Kainz
Publisher: Löcker (Wien)
Abstract
Das Themenspektrum dieses Sammelbandes reicht von (Anti-)Heldenkonzepten in bekannten Comicverfilmungen wie Watchmen, The Dark Knight, Sin City, Blueberry, A History of Violence, bis hin zu Pseudo-Comicfilmen der Darkman-Reihe und Hancock. Analysiert werden intermediale Konstellationen zwischen den Medien Comic und Film hinsichtlich Ästhetik, Medientheorie und Heldenproblematik, so z.B. die Heldenfiguren Nikolas Mahlers. Ebenso werden genderspezifische Fragestellungen zum weiblichen Helden-Image diskutiert. Ausgehend von autobiographischen Comics, wie Persepolis oder American Splendor, wird auf das Potenzial signifikanter bildsprachlicher bzw. medienspezifischer Charakteristika Bezug genommen. Ein Teil des Bandes widmet sich Manga-Helden und der Darstellung von Antihelden in Anime-Verfilmungen.
  
wikindx 5.3.2 ©2018 | Total resources: 11309 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: American Psychological Association (APA) | Database queries: 43 | DB execution: 0.25219 secs | Script execution: 0.37149 secs

PHP execution time: 0.01356 s
SQL execution time: 0.25219 s
TPL rendering time: 0.10574 s
Total elapsed time: 0.37149 s
Peak memory usage: 1.6852 MB
Memory at close: 1.5625 MB