Bonner Online-Bibliographie zur Comicforschung

WIKINDX Resources

Kittner, Alma-Elisa: Visuelle Autobiographien. Sammeln als Selbstentwurf bei Hannah Höch, Sophie Calle und Annette Messager. Bielefeld: Transcript, 2009. (333 S.) 
Added by: joachim (06 Aug 2010 22:28:51 UTC)   
Resource type: Book
Languages: deutsch
BibTeX citation key: Kittner2009
Email resource to friend
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: Autobiographie, Calle. Sophie, Collage, Deutschland, Frankreich, Höch. Hannah, Intermedialität, Kunst, Memoria, Messager. Annette, Photographie, Randformen des Comics
Creators: Kittner
Publisher: Transcript (Bielefeld)
Views: 2/194
Views index: 3%
Popularity index: 0.75%
Attachments  
Abstract
Die Faszinationskraft von Autobiographien ist ungebrochen; zugleich ergreift die Musealisierung des Selbst auch die bildende Kunst. Anhand der bisher kaum analysierten Werke »Lebensbild« von Hannah Höch, »Autobiographische Geschichten« von Sophie Calle und »Alben-Sammlungen« von Annette Messager widmet sich dieses Buch den folgenden Fragen: Was ist eine visuelle Autobiographie? Wie entwirft sich das Subjekt über Fotografien, Texte und Sammlungen von Objekten? Über die Einzelanalysen hinaus wird erstmals die Überschneidung von Autobiographie, Fotografie und Sammlung in den Blick genommen.

Inhaltsverzeichnis

VON AUTOBIOGRAPHIEN UND SAMMLUNGEN (9)
Leerstellen und Fragen (9)
Autorschaftsreflexionen (21)
Selbstporträt oder Autobiographie? (23)

AUTOBIOGRAPHISCHE FIKTIONEN 35

Zwischen Selbstporträt und Autobiographie: Hannah Höchs Collage Lebensbild (35)
– Selbstbildnis der Selbstbildnisse (35)
– »Weltanschauliches« und »Privates« (41)
– Homogene und heterogene Strukturen (45)
– »Selbst-Biographie« oder »Lebens-Bild«? (47)

Unendliche Erzählungen: Sophie Calles Autobiographical Stories (56)
– Die Fallen des Autobiographischen (56)
– Das Porträt als Ersatz des Selbst (63)
– Selbstreferentielle Ebenen (69)
– Sukzession versus Rhizom? (73)

Annette Messagers Fragmente fiktiven Lebens: Les Albums-collections und Les Travaux de l’atelier (78)
– Künstlerin und Sammlerin eine doppelte Identität? (78)
– »Les fantasmes de tout le monde!« (84)
– Puppenspiele der Allmächtigen: Annette Messager artiste (91)
– Die Erzählung: La Double Vie d’Annette Messager racontée par A. (96)

STRATEGIEN DER VERVIELFÄLTIGUNG (101)

Zum Verhältnis von Fotografie und Autobiographie 101
– Zwischen Referentialität und Textualität (101)
– »Hier und Jetzt« versus »Es ist gewesen« (107)
– Die Reproduktion von Autorschaft (112)

Das Leben wiederholen: Reproduzieren, Zitieren, Kopieren (114)
– Zwischen Reproduktion und Original (114)
– »Je copie, je recopie …« Aneignen und Besitzen (118)
– Wiederholungszwänge (124)

Doppelungen und Multiplizierungen (132)
– Strategien der Zusammenarbeit: Doppelspiele (132)
– Das Dritte, die Dritten (141)
– Von der Rollenvielfalt zur Multiplizierung von Identitäten (146)

SAMMELN – VERSCHWINDEN (157)

Das Ich und die Dinge (157)
– Anwesende Dinge, abwesende Körper (157)
– Durch die Lupe schauen I: Das Leben als Miniatur (169)
– Durch die Lupe schauen II: Autobiographie als Tatort (179)

Die visuelle Autobiographie als Sammlung (188)
– Überkreuzungen des Sammlerischen und des Autobiographischen (188)
– Narrationen der sammlerischen Autobiographie (196)
–Sammeln als Konstruktion von Autorschaft (210)

Im Spiegel des Sammelns (221)
– Die visuelle Autobiographie als Retrospektive (221)
– Sammlungs-Sammlerinnen: Buch, Enzyklopädie, Collage, Wunderkammer (234)

OHNE ENDE: OFFENE SAMMLUNGEN, OFFENE AUTOBIOGRAPHIEN (249)

LITERATURVERZEICHNIS (257)
TEXTANHANG (273)
ABBILDUNGEN (277)
Hannah Höch (279)
Sophie Calle (293)
Annette Messager (311)
ABBILDUNGSNACHWEISE (333)


Added by: joachim  Last edited by: joachim
wikindx 5.2.beta 1 ©2017 | Total resources: 10830 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: Comicforschung-Bibliographie Stil (CFB) | Database queries: 60 | DB execution: 0.24030 secs | Script execution: 0.25520 secs