Bonner Online-Bibliographie zur Comicforschung

WIKINDX Resources

Holtz, Christina: Comics – ihre Entwicklung und Bedeutung. München [etc.]: Saur, 1980. (328 S.) 
Added by: joachim (05 Nov 2010 18:58:33 UTC)   
Resource type: Book
Languages: deutsch
ID no. (ISBN etc.): 3-598-10154-6
BibTeX citation key: HoltzBacha1980
Email resource to friend
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: Deutschland, Frankreich, Gewalt, Historischer Überblick, Italien, USA, Werbung
Creators: Holtz
Publisher: Saur (München [etc.])
Views: 7/307
Views index: 5%
Popularity index: 1.25%
Attachments  
Abstract
Inhaltsverzeichnis

I. Vorwort (6)

II. Einleitung (9)

III. Die Vorgeschichte der Comics (28)

IV. USA
1. Geschichte und Entwicklung der Comic Strips in den USA
a. Anfangsphase (33)
b. Phase wachsender Kommerzialisierung (41)
c. Der Aufschwung der 30er Jahre bis zum Zweiten Weltkrieg (45)
d. Die Nachkriegsära (50)
e. Die aktuelle Entwicklung der amerikanischen Comics seit 1950 (52)
2. Amerika in den Comics
a. Die Rolle der Comics als Spiegel oder formende Elemente der Gesellschaft (59)
b. The American Idiom – Der amerikanische Traum von der Wirklichkeit (65)

V. Frankreich (84)
1. Die Geschichte der französischen Comics
a. Anfangsphase (85)
b. Aufschwung unter amerikanischem Einfluß (89)
c. Die Comics während des Zweiten Weltkriegs und die Nachkriegsphase (92)
d. Der aktuelle französische Markt (96)
2. Die französische Gesellschaft im Spiegel der »bande dessinée«
a. – am Beispiel »Asterix« (104)
b. Die Auswirkungen der Auseinandersetzungen im Mai 1968 (119)

VI. Italien
1. Die Entwicklung der Comics in Italien
a. Die ersten Strips auf dem italienischen Markt (121)
b. Die Comics im faschistischen Italien (127)
c. Nachkriegszeit (132)
d. Fotoromanzi (134)
e. Die 50er Jahre (136)
f. Die Entwicklung seit 1960 (138)
2. Die Beziehung von Gesellschaft und Comics in Italien
a. Die Entwicklung der italienischen Gesellschaft im Spiegel der Kinderpresse (144)
b. Die Krise Italiens beeinflußt die Inhalte der Comics (151)

VII. Deutschland
1. Die Entwicklung zur Abhängigkeit
a. Erste Versuche mit Bilderstreifen (160)
b. Die Überfremdung des Marktes (166)
c. Die gegenwärtige Struktur des deutschen Comic-Marktes (171)
2. Das Verhältnis der Deutschen zu den Comics – der langsame Weg zur Akzeptierung der Strips (179)

VIII. Die Comics in anderen europäischen Ländern
1. Belgien (185)
2. England (188)

IX. Exkurs I
Comics und Werbung oder die Ausdrucksweise der Comics als Transportmittel von Werbebotschaften
a. Historischer Überblick (192)
b. Die Comics in der Werbung (195)

X. Exkurs II
Die Darstellung von Gewalt in den Comics und ihre potentiellen Wirkungen (206)

XI. Nachwort zur vorliegenden Arbeit (219)

XII. Anhang
1. Glossar (224)
2. Amerikanischer Comics Code (226)
3. Das französische Gesetz von 1949 (227)
4. Der italienische Codice (229)
5. Die Richtlinien der BPS (234)

XIII. Anmerkungen (236)
Nachweis der Abbildungen (261)

XIV. Bibliographie (299)

XV. Register (323)
Added by: joachim  
wikindx 5.2.beta 1 ©2017 | Total resources: 10890 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: Comicforschung-Bibliographie Stil (CFB) | Database queries: 55 | DB execution: 0.32199 secs | Script execution: 0.33945 secs