Bonner Online-Bibliographie zur Comicforschung

WIKINDX Resources

Rist, Armin: Vom Holzschnitt zum Manga. Kunst als Spiegelbild der japanischen Gesellschaft.(Diplomarbeit), Pädagogische Akademie Innsbruck 2007 (104 S.). 
Added by: joachim (05 Feb 2011 02:59:24 UTC)   Last edited by: joachim (23 Jun 2011 10:49:48 UTC)
Resource type: Thesis/Dissertation
Languages: deutsch
BibTeX citation key: Rist2007a
Email resource to friend
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: Didaktik und Pädagogik, Japan, Kunst, Manga, Soziologie
Creators: Rist
Publisher: Pädagogische Akademie Innsbruck (Innsbruck)
Views: 2/150
Views index: 2%
Popularity index: 0.5%
Attachments  
Abstract
I. Einleitende Bemerkungen (4)

II. Fachwissenschaftlicher Teil (5)
1. Japan Land und Leute (5)
1.1. Die Japaner, ein unbekanntes Volk? (6)
1.1.1. Einblicke in den japanischen Alltag (7)
1.1.2. Gruppendenken und Individualität (8)
1.1.3. Etikette in Japan (9)
2. Was verstehen Japaner unter Kunst? (10)
3. Die Anfänge der Kunst und die vorbuddhistische Malerei (12)
3.1. Die buddhistische Malerei und der T`ang-Stil (17)
4. Buddhistische Malerei im japanischen Stil (20)
4.1. Die Heian-Zeit (20)
4.2. Die frühe Heian-Zeit (20)
4.2.1. Skulpturen (22)
4.2.2. Die Shinto Plastik (23)
4.2.3. Die Malerei (25)
4.3. Späte Heian-Zeit (25)
4.3.1. Die Künste in der späten Heian-Zeit (26)
4.3.2. Weltliche Kunst (27)
4.3.3. Die Zeit der Querrollen (28)
4.3.4. Prinz Genji und das Leben am Hof (29)
4.3.5. Ende der Querrollen und Aufstieg der Tierrollen (31)
5. Die Kamakura Zeit (32)
5.1. Skulpturen (33)
5.2. Die Malerei (34)
6. Die Muromachi Zeit (37)
6.1. Die Gartenkunst von Kokushi Soseki (37)
6.2. Kunsteinflüsse aus China (39)
6.2.1. Schwarze Tuschemalerei (39)
6.2.2. Sesshu, der Meister der Tuschemalerei (39)
6.3. Andere Tendenzen der Malerei (41)
7. Übergang in die Neuzeit und erster Kontakt mit dem Westen (42)
7.1. Steilschirme im Barockstil (43)
8. Die Edo-Zeit und Ukiyo-e (45)
8.1. Die Welt der Holzschnitte (45)
8.1.1. Was ist Ukiyo-e? (46)
8.1.2. Kurtisanen und Schauspieler als Holzschnittmotive (47)
8.2. Die Wurzeln des Holzschnittes (48)
8.2.1. Ein Holzschnitt entsteht (49)
8.2.2. Die Hochblüte des Ukiyo-e (50)
8.3. Hokusai (52)
8.4. Utagawa Hiroshige (54)
9. Die japanische Malerei im westlichen Stil (55)
9.1. Begegnungen mit der westlichen Malerei (56)
9.2. Die Auswirkungen der Meiji-Restauration (56)
9.2.1. Takahashi Yuichi (57)
9.2.2. Koga Harue (59)
10. Die neue zeitgenössische Kunst in Japan (60)
10.1. Der Ursprung der modernen Malerei in Japan (62)
10.2. Der New-Pop als neue Kunstrichtung (62)
10.2.1. Die Keimzelle des New-Pop (63)
10.3. Die Geschichte des Mangas (65)
10.3.1. Was sind Mangas eigentlich? (65)
10.3.2. Die Vorfahren der heutigen Mangas (66)
10.3.3. Holzschnitte als Vorgänger (66)
10.3.4. Weitere Vorläufer der Mangas (68)
10.4. Der moderne Manga (69)
10.4.1. Warum sind Mangas in Japan so populär? (71)
10.4.2. Warum lesen Japaner Mangas? (72)
10.4.3. Wo kauft man Mangas? (73)
11. Die modernen japanischen Künstler (74)
11.1. Takashi Murakami (74)
11.1.1. Murakamis Markenzeichen (75)
11.1.2. Murakamis Kunstverständnis (76)
11.1.3. Blick hinter die Kulissen (77)
11.1.4. Superflatness (78)
11.2. Yoshitomo Nara (79)
11.2.1. Naras Status in Japan (79)
11.2.2. Was will Nara mit seinen Bildern aussagen? (80)
11.3. Leiko Ikemura (81)
11.3.1. Leiko Ikemura bei Elisabeth & Klaus Thoman (82)
11.3.2. Figura Li (83)
11.3.3. Ocean Girls und Wellenwindwesen (84)

III. Didaktischer Teil (86)
1. Mangakunst im Unterricht (86)
1.1. Porträt im Mangastil (87)
1.2. Rasterbild mit Mangamotiv (90)

IV. Schlussbemerkungen (94)

V. Literaturverzeichnis (95)
VI. Abbildungsverzeichnis (98)
VII. Glossar der japanischen Begriffe (102)
Added by: joachim  Last edited by: joachim
wikindx 5.2.beta 1 ©2017 | Total resources: 10887 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: Comicforschung-Bibliographie Stil (CFB) | Database queries: 53 | DB execution: 0.24688 secs | Script execution: 0.26424 secs