Bonner Online-Bibliographie zur Comicforschung

WIKINDX Resources

von Rothenburg, Karl-Heinz: Geschichte und Funktion von Abbildungen in lateinischen Lehrbüchern. Ein Beitrag zur Geschichte des textbezogenen Bildes. (Prismata, 18.) Frankfurt am Main [etc.]: Peter Lang, 2009. (212 S.) 
Added by: joachim (11 Apr 2011 17:40:41 UTC)   Last edited by: joachim (11 Apr 2011 18:07:02 UTC)
Resource type: Book
Languages: deutsch
ID no. (ISBN etc.): 978-3-631-59751-4
BibTeX citation key: vonRothenburg2009a
Email resource to friend
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: Antike, Didaktik und Pädagogik
Creators: von Rothenburg
Publisher: Peter Lang (Frankfurt am Main [etc.])
Views: 2/154
Views index: 4%
Popularity index: 1%
Attachments  
Abstract
Im Jahr 1897 wurde der Autor eines bebilderten lateinischen Übungsbuchs von seinen Kollegen mit Hohn und Spott überzogen. Heutzutage wäre ein lateinisches Lehrbuch ohne zahlreiche Abbildungen auf dem Schulbuchmarkt chancenlos. Die Arbeit geht den Gründen für diesen erstaunlichen Wandel nach. Ergebnis: Der deutsche Neuhumanismus hatte über die altsprachlichen Lehrbücher der humanistischen Gymnasien ein striktes Bilderverbot verhängt. Als seit dem Ersten Weltkrieg diesem Verbot zum Trotz Abbildungen in die Lateinbücher eindrangen, wurden nur Reproduktionen antiker Originale geduldet. Diese sind aber zur Veranschaulichung lateinischer Lehrbuchtexte völlig ungeeignet. Unter diesem Dilemma leidet die Konzeption lateinischer Schulbücher in Deutschland bis heute.

Inhaltsverzeichnis

0 Einleitung (11)
0.1 Thema (11)

1 Antike (13)
1.1 Bebilderte Handschriften (13)
1.2 Wissenschaftliche Abhandlungen (13)
1.2.1 Warum wissenschaftliche Abhandlungen meist unbebildert sind (13)
1.2.2 Warum Worte Abbildungen überlegen sind (15)
1.2.3 Warum es gelegentlich doch Abbildungen in wissenschaftlichen Ausgaben gibt (17)
1.2.4 Zeichnungen in Lehrschriften des Quadriviums (19)
1.3 Abbildungen im Grammatikunterricht (20)

2 Mittelalter (23)
2.1 Bedeutung des Bildes im Mittelalter (23)
2.2 Gründe für das Fehlen von textbezogenen Bildern in mittelalterlichen Grammatikhandschriften (25)

3 Neuzeit (29)
3.1 Humanismus (29)
3.1.1 Mit Miniaturen versehene Grammatikhandschriften der Renaissance (29)
3.1.2 Exkurs: Die Wiederentdeckung der antiken ars memorativa (32)
3.1.3 Die Seligenstädter Lateinpädagogik (33)
3.1.4 Nicht nur die Grammatiken der Humanisten, sondern auch ihre Editionen antiker Autoren waren unbebildert (36)
3.1.5 Erasmus und Grüninger: zwei Fälle, in denen humanistische Gelehrte Abbildungen in einem ihrer Werke abgelehnt haben (39)
3.1.6 Die ersten illustrierten Druckausgaben lateinischer Klassiker (40)

3.2 Das Aufkommen der empirischen Wissenschaften (41)
3.2.1 Ratichius (42)
3.2.2 Jan Amos Comenius (43)
3.2.3 August Hermann Francke (45)
3.2.4 Johann Bernhard Basedow (45)
3.2.5 Exkurs: Johannes Buno (47)

3.3 Der Neuhumanismus (48)
3.3.1 Entstehung und Ziele (48)
3.3.2 Der Kampf des Humanismus mit dem Realismus (52)
3.3.3 Die Entwicklung der Realschulen in Baden (53)
3.3.4 Der Verzicht auf Bilder auf dem Hintergrund der Möglichkeiten der damaligen Druckgrafik (54)
3.3.5 Erste Versuche, die Motivation durch Einsatz von Abbildungen zu erhöhen (56)
3.3.6 Das Problem der Abbildung antiker Originale (60)

3.4 Bebilderte Lateinbücher in der Zeit der Reformpädagogik (61)
3.4.1 Textausgaben (61)
3.4.2 Exkurs: Warum Abbildungen antiker Skulpturen in Lateinbüchern weiß sind (65)
3.4.3 Ludwig Gurlitt (66)

3.5 Kriterien für die Beurteilung von Abbildungen in lateinischen Übungsbüchern (75)
3.5.1 Bilder sind ein unverzichtbares Hilfsmittel (75)
3.5.2 Arten und Funktionen der Abbildungen (76)
3.5.3 Einflussfaktoren bei der Auswahl der Abbildungen (80)

3.6 Übungsbücher von 1913 bis zum Ende der Weimarer Republik (80)
3.6.1 Die Übungsbücher für die Unterstufe von Hartke und Niepmann (80)
3.6.2 Exkurs: Die Meinung des Archäologen Jacobsthal zu Abbildungen im Lateinunterricht (82)
3.6.3 Ludus Latinus Teil I für Sexta (85)
3.6.4 Ludus Latinus Teil II für Quinta (88)
3.6.5 Ferdinand Schultz ́ Übungsstoffe für den lateinischen Unterricht (91)
3.6.6 Palaestra Latina (95)
3.6.7 Lateinisches Übungsbuch für die erste Lateinklasse von Köstlin und Nonnenmacher (98)
3.6.8 Die Reaktion Krügers auf das Eindringen der Bilder in den Text (102)
3.6.9 Zusammenfassung (102)

3.7 Lateinische Übungsbücher im Nationalsozialismus (1933–1945) (104)
3.7.1 Fundamenta Linguae Latinae (104)
3.7.2 Studium Latinum (107)
3.7.3 Elementa Latina (111)
3.7.4 Zusammenfassung (113)

3.8 Lateinische Übungsbücher von 1945 bis 1969 (114)
3.8.1 Ars Latina (114)
3.8.2 Elementa Latina oder die Entnazifizierung eines lateinischen Übungsbuchs (116)
3.8.3 Der Klett ́sche Ludus Latinus (117)
3.8.4 Häfners Lateinisches Elementarbuch (120)
3.8.5 Krügers Lateinisches Unterrichtswerk (121)
3.8.6 Linnenkugels Lateinisches Unterrichtswerk (126)
3.8.7 Die Meinung der Methodik von Krüger/Hornig zur Bilderfrage (127)
3.8.8 Porta (128)
3.8.9 Lectiones Latinae (131)
3.8.10 Zusammenfassung (133)

3.9 Lateinische Übungsbücher von 1970 bis 1995 (135)
3.9.1 Ianua Nova (135)
3.9.2 redde rationem (140)
3.9.3 Friedrich Maier und Wülfing zur Bilderfrage (143)
3.9.4 Exkurs: Das Eindringen der Farbe in die Lateinbücher (145)
3.9.5 litterae (146)
3.9.6 Ostia und Ostia Altera (149)
3.9.7 Wer entscheidet über die Auswahl der Abbildungen? (153)
3.9.8 Latinum (154)
3.9.9 Die Cursusreihe (156)
3.9.9.1 Cursus Latinus (157)
3.9.9.2 Cursus Novus (157)
3.9.9.3 Cursus Novus compactus (158)
3.9.10 Zusammenfassung (159)

3.10 Lateinische Übungsbücher von 1995 bis heute (160)
3.10.1 Cursus Continuus (160)
3.10.2 Comicelemente und Comics in Lateinbüchern (164)
3.10.3 Felix (166)
3.10.4 Itinera (168)
3.10.5 prima (170)
3.10.6 Weitere Übungsbücher mit kulturkundlichem Lehrgang (175)
3.10.7 Die Gegenreaktion: das lateinische Unterrichtswerk Auspicia (179)
3.10.8 Eine Wende bahnt sich an: das Unterrichtswerk Comes 1 (183)
3.10.9 Zusammenfassung (184)

4 Schlussbilanz (186)
4.1 Die Bebilderung lateinischer Lehrbücher – geschichtlicher Überblick (186)
4.2 Vorschläge für die Bebilderung künftiger Lateinbücher (193)

Anhang (195)
Literaturliste (195)
Liste der ausgewerteten Schulbücher (207)
Added by: joachim  Last edited by: joachim
wikindx 5.2.beta 1 ©2017 | Total resources: 10835 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: Comicforschung-Bibliographie Stil (CFB) | Database queries: 50 | DB execution: 0.28034 secs | Script execution: 0.30115 secs