Bonner Online-Bibliographie zur Comicforschung

WIKINDX Resources

Uderzo, Albert: Uderzo erzählt sein Leben. Köln: Egmont, 2009. (286 S.) 
Resource type: Book
Languages: deutsch
ID no. (ISBN etc.): 978-3-7704-3251-6
BibTeX citation key: Uderzo2009
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: Autobiographie, Frankreich, Uderzo. Albert
Creators: Uderzo
Publisher: Egmont (Köln)
Abstract
Uderzo erzählt von sich, und zwar zum ersten Mal. Auf sensible, humorvolle Weise berichtet er von seinem Leben und seinem Werk mit einer Beobachtungsgabe, die seine vielen Millionen Leser überraschen wird.
Er schildert die Ankunft seiner Eltern in Frankreich in den Zwanzigerjahren des letzten Jahrhunderts, seine Kindheit in der Pariser Vorstadt Clichy-sous-Bois, seine Begegnung mit seiner zukünftigen Frau Ada, der großen Liebe seines Lebens, und vor allem seine Anfänge und Erfolge als Zeichner. Albert Uderzo ist zweifellos einer der bekanntesten lebenden Comicautoren der Welt.
René Goscinny wurde sein Blutsbruder und ewiger Partner: Gemeinsam schufen und erfanden sie die Abenteuer von Asterix. Untröstlich über den Tod des befreundeten Autors, gelang es Uderzo mit Schwung und Energie, mehrere Alben alleine zu schreiben und zu zeichnen. Dafür gründete er die Éditions Albert-René. Der Name des Verlages verbindet zwei untrennbare Vornamen, die den Comic für immer geprägt haben.
Munter beschreibt Uderzo die Geburt der Zeitschrift []Pilote[/i] und die Herstellung der ersten Trickfilme nach den Alben von Asterix und Obelix. Staunend begegnen wir zahlreichen Staatsoberhäuptern und Großen dieser Welt. Niemand repräsentiert den französischen oder vielmehr gallischen Geist des guten Asterix, des kleinsten aller großen legendären Helden, besser als Albert Uderzo.
  
wikindx 5.3.2 ©2018 | Total resources: 11309 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: American Psychological Association (APA) | Database queries: 42 | DB execution: 0.30443 secs | Script execution: 0.40684 secs

PHP execution time: 0.01420 s
SQL execution time: 0.30443 s
TPL rendering time: 0.08821 s
Total elapsed time: 0.40684 s
Peak memory usage: 1.6866 MB
Memory at close: 1.5640 MB