Bonner Online-Bibliographie zur Comicforschung

WIKINDX Resources

Lefèvre, Pascal: "Die Modi dokumentarischer Comics." In: Der dokumentarische Comic. Reportage und Biografie. Hrsg. v. Dietrich Grünewald. Bochum: Ch.A. Bachmann, 2013, S. 31–49. 
Resource type: Book Article
Languages: deutsch
BibTeX citation key: Lefvre2013a
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: Biographie, Dokumentarcomic, Reportagecomics, Sachcomics
Creators: Grünewald, Lefèvre
Publisher: Ch.A. Bachmann (Bochum)
Collection: Der dokumentarische Comic. Reportage und Biografie
Abstract
Obwohl Dokumentationen oft und gerne mit Fakten und einem genuinen Wahrheitsanspruch in Verbindung gebracht werden, so ermöglichen sie in keinster Weise einen unvermittelten Blick auf die Welt. In der Geschichte des Dokumentarfilms, sowohl in der Theoriebildung als auch in der Praxis, ist eine klare Trennung von Fakt und Fiktion oft als unmöglich erachtet worden. Marie-Laure Ryan räumt jedoch ein, dass genau dieses Spiel mit den Grenzen zwischen Wirklichkeit und Fiktion unsere Wahrnehmung bezüglich einer epistemologisch verantwortungsvollen Unterscheidung schärft. Dies trifft noch viel mehr auf Hybriddokumentationen zu, die zum Beispiel dokumentarische Inhalte mit den formalen Konventionen von Comics oder Animationsfilmen aufbereiten. Dieser Aufsatz widmet sich den vielfältigen Formen und Herangehensweisen im dokumentarischen Comic, wobei hinzuzufügen ist, dass diese Art der Hybridisierung auch im Spielfilm, im Animationsfilm, in der Fotografie, in der Malerei, in der Literatur, im Journalismus und in Computerspielen zu finden ist.
  
wikindx 5.3.2 ©2018 | Total resources: 11309 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: American Psychological Association (APA) | Database queries: 47 | DB execution: 0.21281 secs | Script execution: 0.29673 secs

PHP execution time: 0.01564 s
SQL execution time: 0.21281 s
TPL rendering time: 0.06828 s
Total elapsed time: 0.29673 s
Peak memory usage: 1.6870 MB
Memory at close: 1.5644 MB