Bonner Online-Bibliographie zur Comicforschung

WIKINDX Resources

Mätschke, Jens: Rassismus in Comics der DDR. Am Beispiel des MOSAIK von Hannes Hegen.(Bachelorarbeit), Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit Dresden 2013 (57 S.). 
Added by: joachim (03 Jan 2014 17:42:54 UTC)   Last edited by: joachim (27 Mar 2014 11:13:45 UTC)
Resource type: Thesis/Dissertation
Languages: deutsch
BibTeX citation key: Mtschke2013
Email resource to friend
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: "Mosaik", DDR, Deutschland, Ethnizität, Hegen. Hannes, Stereotypen
Creators: Mätschke
Publisher: Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit Dresden (Dresden)
Views: 11/234
Views index: 5%
Downloads index: 53%
Popularity index: 41%
Attachments   [27/2011]
Abstract
Das MOSAIK gehört mit einer Gesamtauflage von über 270 Millionen Ausgaben zu einem der meist verkauften deutschen Comics und war in der DDR auch jenseits der Hauptzielgruppe Jugendliche den meisten Menschen bekannt. Ausgehend von der Hypothese, dass rassistische Bilder in der DDR verbreitet waren und sich in einen zeithistorischen Kontext stellen lassen, untersucht diese Forschungsarbeit eine Auswahl von MOSAIK-Heften auf das Vorhandensein von stereotypen Darstellungen und Sinnzusammenhängen. Grundlage der Inhaltsanalyse ist ein umfangreiches Kategoriesystem mit Ausprägungen, welches aus einem historischen Zusammenhang rassistischer Zuschreibungen hergeleitet wurde.

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung und Motivation (5)

2. Untersuchungsgegenstand MOSAIK (8)
2.1. Entstehung und Herausgeber (8)
2.2. Politische Rahmenbedingungen und Beeinflussung (10)
2.3. Zielgruppe und Leser_innen (10)
2.4. Stand der Forschung (11)
2.5. Exkurs: Rassismus in der deutschen Kinder- und Jugendliteratur (12)
2.6. Exkurs: Umgang mit Rassismus in der DDR (14)

3. Forschungsaufbau (16)
3.1. Forschungsmethode und Eingrenzung Untersuchungsgegenstand (17)
3.2. Spezifika des Mediums Comic (18)

4. Rassistische Darstellung von Schwarzen (19)
4.1. Kategorie 1: Religiös begründeter Rassismus (20)
4.1.1. Historische Einordnung (20)
4.1.2. Ausprägungen (21)
4.2. Kategorie 2: Biologischer Rassismus (22)
4.2.1. Historische Einordnung (22)
4.2.2. Ausprägungen (23)
4.3. Kategorie 3: Kultureller Rassismus (24)
4.3.1. Historische Einordnung (24)
4.3.2. Ausprägungen (26)
4.4. Kategorie 4: Das koloniale Südseebild in Deutschland (26)
4.4.1. Historische Einordnung (27)
4.4.2. Ausprägungen (29)

5. Die Analyse der Südsee-Geschichte im MOSAIK (30)
5.1. Gesamtdarstellung (31)
5.1.1. Gestaltung der Titelseiten (31)
5.1.2. Panel und großformatige Bilder (32)
5.1.3. Gestaltung der Rückseiten (33)
5.1.4. Bildhintergründe und Landschaftsdarstellung (34)
5.2. Bildleistung (35)
5.2.1. Digedags (35)
5.2.2. Männliche Insulaner (36)
5.2.3. Weibliche Insulanerinnen (37)
5.2.4. Anführer Arakulk (38)
5.2.5. Medizinmann (38)
5.2.6. Siedlung und religiöse Gegenstände (39)
5.3. Textleistung und Sprechweise der Figuren (39)
5.3.1. Sprache der Digedags (40)
5.3.2. Sprache der Insulaner_innen (40)
5.4. Dramaturgie (41)
5.5. Inhalt (43)
5.5.1. Handlungsmotive (43)
5.5.2. Anknüpfungspunkte für die Aufmerksamkeit der Leser_innen (45)
5.5.3. Intention der Autor_innen des MOSAIK (45)
5.6. Überprüfung der Kategorien und Ausprägungen (46)
5.6.1. Religiös begründeter Rassismus (46)
5.6.2. Biologischer Rassismus (47)
5.6.3. Kultureller Rassismus (49)
5.6.4. Das koloniale Südseebild in Deutschland (49)
5.7. Weitere rassistische Darstellungen im MOSAIK (50)

6. Zusammenfassung und Fazit (52)

7. Literaturverzeichnis (55)


  
wikindx 5.2.beta 1 ©2017 | Total resources: 10888 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: Comicforschung-Bibliographie Stil (CFB) | Database queries: 55 | DB execution: 0.32666 secs | Script execution: 0.34427 secs